Qualifier WOD 20.3

For Time (Time Cap 12 Minuten)

27 – 21 – 15 – 9* // Scaled 21 – 15 – 9*

  • Dumbbell Thruster
  • Chest to Bar Pull Ups

Intermediate / Scaled

  • *Chin over Bar Pull Ups

ELITE

  • Männer benutzen zwei 22,5 kg Dumbbells.
  • Frauen benutzen zwei 15 kg Dumbbells. 

INTERMEDIATE

  • Männer machen Chin-over-bar Pull-ups und benutzen zwei 22,5 kg Dumbbells.
  • Frauen machen Chin-over-bar Pull-ups und benutzen zwei 15 kg Dumbbells.

SCALED

  • Männer machen Chin-over-bar Pull-ups und benutzen zwei 15 kg Dumbbells.
  • Frauen machen Chin-over-bar Pull-ups und benutzen zwei 10 kg Dumbbells.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The description and scorecard are both in german. If something remains unclear, please feel free to write us info@thewodfield.com

Scorecard & Movement Standards
Submit Score

Movement Standards

Jeder Satz der Dumbbell Thrusters beginnt mit den am Boden liegenden Dumbbells. Die Dumbbells werden während der Kniebeuge in der Front-Rack Position gehalten. Die Dumbbells werden aus der tiefsten Stelle einer Frontknie-beuge, in eine komplett ausgestreckte Position über dem Kopf gebracht. Wenn die Dumbbells vom Boden aufge-nommen werden, ist ein umsetzen in die Frontkniebeuge gestattet. In der unteren Frontkniebeugeposition muss die Hüftbeuge deutlich unter den Knien sein. 

Eine Wiederholung ist gültig, wenn:

  • die Dumbbells ausgestreckt über dem Kopf gehalten werden, während Hüfte, Knie und Arme komplett ausgestreckt sind.
  • sich dabei beide Dumbbells direkt über oder leicht hinter der Körpermitte befinden.

Ein „Nachdrücken“ des Gewichts bis zum lockout, bzw. ein Re-dipping während des Herausdrückens (z.B. Jerk) führt zu einem “NO REP”. Der Athlet darf keinerlei Hilfe beim Bewegen der Dumbbells bekommen. 

Ein regulärer Chest-to-bar Pull-up beginnt im ausge-streckten Hang an der Klimmzugstange. Kipping oder Butterfly Pull-ups sind gestattet, so lange die Ausführungs-standards erfüllt werden. Die Arme müssen in der hängenden Position komplett ausgestreckt sein, ohne dass die Füße des Athleten den Boden berühren. Overhand, Underhand oder gemischter Griff sind gestattet. 

Eine Wiederholung ist gültig, wenn die Brust, unterhalb des Schlüsselbeins, deutlich in Kontakt mit der Klimmzugstange kommt. Der Athlet darf entweder Tape um die Klimm-zugstange wickeln oder einen Handschutz (Turnriemchen, Handschuhe, etc.) tragen. Beides gleichzeitig ist jedoch nicht gestattet.

Ein regulärer Chin-over-bar Pull-up beginnt im ausge-streckten Hang an der Klimmzugstange. Kipping oder Butterfly Pull-ups sind gestattet, so lange die Ausführungs-standards erfüllt werden. Die Arme müssen in der hängenden Position komplett ausgestreckt sein, ohne dass die Füße des Athleten den Boden berühren. Overhand, Underhand oder gemischter Griff sind gestattet.

Eine Wiederholung ist gültig, wenn das Kinn die horizontale Ebene der Klimmzugstange erreicht. Der Athlet darf entweder Tape um die Klimmzugstange wickeln oder einen Handschutz (Turnriemchen, Handschuhe, etc.) tragen. Beides gleichzeitig ist jedoch nicht gestattet.

Hinweise

Startposition des Workouts: Der Athlet steht aufrecht und die Dumbbells liegen auf dem Boden. Auf das Kommando “3, 2, 1… go!” führt der Athlet 27 Dumbbell Thrusters, gefolgt von 27 Chest-to-bar Pull-ups aus. Dann geht der Athlet wieder zu den Dumbbells und fährt mit 21 Thrusters, gefolgt von 21 Chest-to-bar Pull-ups, 15 Thrusters, 15 Chest-to-bar Pull-ups und schließlich 9 Thrusters und 9 Chest-to-bar Pull-ups fort.

Das Workout ist beendet, sobald der Athlet den letzten Chest-to-bar Pull-up, bei dem die Brust deutlich die Klimmzugstange berührt, ausgeführt hat.

Bei diesem Workout zählt jede Sekunde. Der Score des Workouts ist die Zeit, die der Athlet braucht, um alle 144 Wiederholungen durchzuführen. Die Zeit wird in vollen Sekunden gezählt. Es wird nicht aufgerundet! Wenn der Athlet das Workout in 10:32.7 beendet, ist der Score 10:32.

Für dieses Workout gibt es ein Time Cap von 12 Minuten. Falls der Athlet nicht alle 144 Wiederholungen vor Ablauf des Time Caps beendet hat, ist der Score des Workouts die Anzahl der ausgeführten Wiederholungen. 

Equipement

  • Dumbbells mit dem, für das jeweilige Geschlecht bzw. die Kategorie, vorgeschriebenen Gewicht*
  • Klimmzugstange / Pull up bar

*Das offizielle Gewicht ist in Kilogramm angegeben. Zum besseren Verständnis, das geringste akzeptierte Gewicht in Kilogramm sind 10 kg, 15 kg bzw. 22,5 kg.

Vor jedem Workout ist sicherzustellen, dass der Athlet über ausreichend Platz verfügt, um alle Bewegungen sicher ausführen zu können. Jede Art von Ausrüstung, Hindernissen oder Menschen sind aus dem Workout-Bereich zu entfernen.

Jeder Athlet, der in welcher Form auch immer, die Ausrüstung, die in diesem Dokument beschriebenen Bewegungen oder die Video Standards verändert, kann disqualifiziert werden.

Video Standards

Vor Beginn des Workouts müssen die Dumbbells so gefilmt werden, dass das benutzte Gewicht erkennbar ist. Alle Videos müssen ungeschnitten und unbearbeitet eingesendet werden, damit die Ausführung einwandfrei wiedergegeben wird. Eine Uhr oder ein Timer mit der ablaufenden Workout Zeit muss während des gesamten Workouts im Video sichtbar sein. Nimm das Video aus einem Winkel auf, aus dem alle Bewegungen und ihre Vorgaben gut sichtbar sind. Videos, die mit einer Fischaugenlinse oder ähnlichen Linsen aufgenommen wurden, können aufgrund der Verzerrung, die diese Linsen produzieren, abgelehnt werden.

Wir empfehlen die WODProofApp für die Aufnahme des Qualifiers zu verwenden!